Sonntag, 29. Juli 2012

Das war er -> mein Jubiläumsworkshop

Hach Mädel´s,


es war so schön mit euch und ich möchte mich noch einmal ganz, ganz herzlich für eurer Kommen, eure Treue und die vielen Geschenke bedanken. Auch im Namen von Magnus, dem die viele Schokolade schon schmeckt.


Ich hoffe, wir können in den kommenden Jahren noch viele Jubiläumsworkshops feiern.
Doch jetzt ein paar Bilder von gestern Nachmittag.


Hier meine fleißigen Helfer, die so lieb waren mir beim Vorbereiten zu helfen.


Einen kleinen Schautisch gab es natürlich auch.



Jede Menge Stempelset´s warten darauf ausprobiert zu werden.




Doch zuerst gab es einen kleinen Begrüßungsdrink


und natürlich einen Kuchen (Kirsch-Eierlikörtorte) und Schokomuffin´s mit Kirschen.


Und genau in dem Moment als wir beginnen wollte kam der Wolkenbruch. Der Regen trommelte so laut auf das Partyzelt, das mich nur ein paar Leute verstanden. Also hieß es einen Moment warten.

Ich muss gestehen, bei 32 Grad war dieser Regen eine wahre Freude, denn danach war es richtig angenehm.
Jetzt konnte der Jubiläumsworkshop beginnen.


So ein "paar Tropfen" stören uns doch nicht wirklich.


Wir starteten mit dem ersten Projekt, einer Schachtelbox und verwendeten dafür das Designpapier "Kaffee-Kreationen" und Cardstock in Espresso oder Savannne.










Das zweite Projekte war eine kleine Kartenbox mit drei Kärtchen. Ich finde ein sehr schönes Geschenk oder kleines Mitbringsel.






Hochzentriert wird hier gewerkelt.



Herkules suchte sich auch eine neue Freundin.


Und die Jungs hatten auch ihren Spaß.


Der Sommer zeigte sich wieder von seiner besten Seite und so konnten wir uns ganz entspannt dem 3. Projekt zu wenden. Ich fand es einfach nur toll, das wir draußen sitzen konnten.



Leider habe ich von dem 3. Projekt nur die Bilder von meinem Album, da ich mich in der Zeit in der Küche zu schaffen gemacht habe, um die Versorgung sicherzustellen.
An dieser Stelle noch einmal vielen Dank an die Grillmeisterin.


Das 3. Projekt war also ein kleines Minialbum, was aber auch als Notiz- oder Tagebuch verwendet werden kann.



Gebunden wird das Album mit insgesamt 8 ausgestanzten Framelitsteilen und verfügt damit über 8 Seiten.


Für das Projekt haben wir die Papierserie "Beau Cháteau" und Farbkarton in Vanilla Pur und Ozeanblau verwendet.


In meinem Album habe ich ausschließlich mit den Farben "Savanne" und "Ozeanblau" gestempelt.



Mädel´s, vielleicht könnt ihr mir von eurem Alben noch ein paar Bilder zur Verfügung stellen.

So, jetzt heißt es Partyzelt abbauen und die letzten Spuren von gestern beseitigen.
Noch einmal vielen, vielen Dank für eurer Kommen -> es war so schön mit euch.

Noch ein Aufruf in eigener Sache, ich habe eine schwarze Sonnenbrille gefunden und eine von euch hat meine diagonale Falzschablone mit eingepackt.




































Kommentare:

  1. Das sind ja tolle 3 Projekte, die ihr da gezaubert habt. Mal sehn, ob ich das eine oder andere Projekt nochmal bei jemandem life sehen kann :-)
    Liebe Grüße und einen schönen Sonntag ... Iris

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Lydia!
    Es war ein sehr schöner und inspirationsreicher Tag. Tims Spruch auf dem nach Hauseweg war: "Mama das war cool! Wann ist die nächste Party?" Kurz danach schlief er.
    Ich hoffe ebenfalls auf weitere Jubiläumsworkshops.
    LG Yvonne

    AntwortenLöschen